Sie sind hier: Startseite

Datenschutz

Der Weltkanzlerin® ihre & dem Weltkanzler® seine Datenschutzerklärung

Letzte Änderung am Sonntag, 27. Februar 2022.

Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.weltkanzlerin.de. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein Anliegen. Deswegen möchten wir Ihnen im Folgenden erklären, wie wir mit diesen Daten umgehen. Ferner möchten wir Sie über die Ihnen zustehenden Rechte aufklären.
Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist Thomas Braun, Gertrud-Luckner-Karree 41, 51107 Köln, Telefon: +49 221 25938269 und E-Mail: hoheit@weltkanzlerin.de (nachfolgend "Verantwortlicher" bzw. "wir" oder "uns").

A. Allgemeines zur Datenverarbeitung

1. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen Informationen wie zum Beispiel Name, Anschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse, aber auch die IP-Adresse, die einem Anschluss zuzuordnen ist. Informationen, die nicht direkt mit der Identität einer Person in Verbindung gebracht werden - wie zum Beispiel favorisierte Internetpräsenzen oder Anzahl der Nutzer einer Seite - sind keine personenbezogenen Daten.

2. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten von Ihnen grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte erforderlich ist. Die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten von Ihnen erfolgt regelmäßig nur nach Ihrer Einwilligung. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

3. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung von Ihnen, der betroffenen Person, einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten. Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses von uns oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten von Ihnen, des Betroffenen, das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

4. Speicherung und Datenlöschung

Soweit innerhalb dieser Datenschutzerklärung keine spezielle Speicherdauer genannt wurde, werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht, sobald der Zweck für den Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet wurden entfällt. Das gilt auch, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen oder wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen und keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vorliegen.

B. Bereitstellung der Website (Provider/Hosting), SSL-Verschlüsselung, Erstellung von Logfiles (Log-Dateien) und Auftragsverarbeitung

1. Bereitstellung der Website (Provider/Hosting)

Wir hosten unsere Website bei der Strato AG, Pascalstraße 10, 10587 Berlin (nachfolgend "Strato" oder "Provider"). Bei jedem Aufruf unserer Website werden durch ein automatisiertes System Daten und Informationen von Strato erfasst.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Strato:
https://www.strato.de/datenschutz/.

Die Verwendung von Strato erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an einer zuverlässigen Darstellung unserer Website. Die Erfassung der Daten und Informationen zur Bereitstellung der Website ist für den Betrieb unserer Internetpräsenz zwingend erforderlich um die Marke Weltkanzlerin® und Weltkanzler® im WorldWideWeb angemessen zu präsentieren.

2. SSL-Verschlüsselung

Wir nutzten zur sicheren Datenübertragung zwischen unserer Website und dem von uns bei Strato genutzten Server und Ihrem Browser eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

3. Logfiles (Log-Dateien)

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, übermittelt das Gerät mit dem Sie unsere Website aufrufen automatisch Verbindungsdaten an den Server unseres Providers. Diese werden in Logfiles erfasst und gespeichert.

Dies sind:

Domain; Website: "weltkanzlerin.de".
Client-IP; Ihre IP-Adresse.
Timestamp; Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs unserer Website.
Request-Zeile; Pfad der Ziel-Adresse ohne die Domain. Wenn Sie zum Beispiel auf ein Bild unserer Website klicken, steckt dahinter die URL "weltkanzlerin.de/Beispielbild.jpg". Die Request-Zeile lautet dann "/Beispielbild.jpg".
Status Code; 200 bedeutet zum Beispiel OK - Sie konnten unsere Seite fehlerfrei aufrufen. Die Internet Assigned Numbers Authority hat noch eine Vielzahl an weiteren Status Codes definiert, die für die Fehleranalyse hilfreich sind.
Größe des Response Bodies; Wenn Sie unserer Website aufrufen, laden Sie temporär Daten herunter. Das sind zum Beispiel Texte, die Sie in Ihrem Browser sehen. Die Log-Datei gibt an, wie groß diese Daten sind.
Referer, der vom Client gesendet wurde; Zeigt an, von welcher Internetpräsenz Sie zu unserer Website gekommen sind.
User Agent, der vom Client gesendet wurde; Browsertyp, Browserversion und Betriebssystem Ihres Endgerätes mit dem Sie die Seite herunterladen.
Remote User; Dieses Datenfeld bleibt leer, weil auf unserer Website keine Funktionalität "Anmeldeprozess" vorhanden ist.

Zur Erkennung und Abwehr von Hacker-Angriffen speichert Strato die nicht anonymisierte Client-IP (IP-Adresse) maximal sieben Tage. Danach wird sie unwiderruflich anonymisiert. Aus datenschutzrechtlichen Gründen wird uns die Client-IP (IP-Adresse) in den Logfiles ausschließlich anonymisiert zur Verfügung gestellt.

Die Erfassung der aufgeführten Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung unserer Website. Aus diesem Grund ist die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles für den Betrieb unserer Website zwingend erforderlich.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Verbindung geschlossen wurde. Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach sechs Wochen der Fall.

4. Auftragsverarbeitung

Wir haben einen Vertrag über die Auftragsverarbeitung mit dem oben genannten Provider geschlossen. Hierbei handelt es sich um einen datenschutzrechtlich vorgeschriebenen Vertrag, der gewährleistet, dass dieser die personenbezogenen Daten der Besucher unserer Website nur nach unseren Weisungen und unter Einhaltung der DSGVO verarbeitet.

C. Verwendung von Cookies

Unsere Website verwendet einen Cookie. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die auf Ihrem Rechner abgelegt wird und die Ihr Browser speichert. Dadurch wird es ermöglicht, auf Ihrem PC spezifische, auf Sie, den Nutzer, bezogene Informationen zu speichern, während Sie unserer Website besuchen. Cookies helfen dabei, unser Internetpräsenz für Sie möglichst komfortabel und effizient zu gestalten. Wir verwenden diesen Cookie nicht dazu, Sie ohne Ihr Wissen zu identifizieren oder Ihre Aktionen auf unserer Internetpräsenz nachzuverfolgen.

Wir nutzen einen Cookie damit Ihnen der "Cookie-Hinweis" nicht auf jeder Seite unserer Website erneut angezeigt wird. Dieser Cookie ist technisch notwendig. Ein technisch notwendiger Cookie wird auch bei der Auswahl des Buttons "ABLEHNEN" beim "Cookie-Hinweis" bzw. Button "DEAKTIVIEREN" auf der Unterseite "Cookies" gesetzt. Er ist immer aktiv und nicht abschaltbar. Der Cookie ist 360 Tage gültig. Er ist nicht personalisiert.

Sie können Ihren Browser unter anderem so einstellen, dass gesetzte Cookies beim Schließen des Browsers gelöscht werden.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung technisch notweniger Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und § 25 Abs. 2 Nr. 2 TTDSG (Telekommunikation-Telemedien-Datenschutz-Gesetz). Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Speicherung dieses technisch notwendigen Cookies zur fehlerfreien und optimierten Bereitstellung unserer Website.

D. Kontakt per E-Mail oder Telefon

Wenn Sie uns per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (z.B. Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns verarbeitet und gespeichert.
Die Verarbeitung beruht auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO), sofern diese abgefragt wurde.

Die von Ihnen an uns per E-Mail übersendeten Daten verbleiben bei uns, bis der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens) oder Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung von Sie betreffenden personenbezogenen Daten, sofern diese abgefragt wurde, widerrufen.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

E. Weitergabe Ihrer Daten an Dritte

Wir geben keine personenbezogenen Daten ohne Ihre Einwilligung an Dritte weiter.

F. Rechte der betroffenen Person

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber uns ("Verantwortlicher") zu:

1. Auskunftsrecht

Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Ist dies der Fall, haben Sie das Recht auf Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten und auf eine Kopie dieser Auskunft.

2. Berichtigungsrecht

Sie haben das Recht, die unverzügliche Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Ferner steht Ihnen das Recht zu, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten - auch mittels einer ergänzenden Erklärung - zu verlangen.

3. Löschungsrecht

Sie haben das Recht, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

Die personenbezogenen Daten wurden für solche Zwecke erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet, für welche sie nicht mehr notwendig sind.
Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung stützte und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
Sie legen gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor.
Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.

4. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von Ihnen bestritten, und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen.
Die Verarbeitung ist unrechtmäßig, Sie lehnen die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangen stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten.
Wir benötigen die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, Sie benötigen sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt und es steht noch nicht fest, ob unsere berechtigten Gründe gegenüber Ihren überwiegen.

5. Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung

Sie haben das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen.
Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die gegenüber Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

6. Recht auf Datenübertragbarkeit


Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigem und maschinenlesbarem Format zu erhalten. Sie haben außerdem das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns, zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf der Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

Ferner haben Sie bei der Ausübung ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 Abs. 1 DSGVO das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.

7. Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

Sie haben das Recht die Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.

8. Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht sich jederzeit an eine Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder des mutmaßlichen Verstoßes zu wenden, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

Wir verwenden auf unserer Website einen technisch notwendigen Cookie. Wir nutzen diesen Cookie damit Ihnen dieser "Cookie-Hinweis" nicht auf jeder einzelnen Seite unserer Internetpräsenz erneut angezeigt wird. Dieser Cookie wird immer gesetzt! Weitere Informationen zu diesem Cookie finden Sie unter folgendem dem Link: Datenschutzerklärung